Noé Állatotthon Logo


1022


English English Magyar Magyar Etikus adománygyûjtõ szervezet
Hunde suchen ein Zuhause
Katzen suchen ein Zuhause
Sonstige Tiere suchen ein Zuhause
Gefundene Hunde
Unsere endgültigen Schützlinge
Haben ein Zuhause gefunden
In Memoriam
Private Kleinanzeigen
Abrufen
Web-Tagebuch
Állati történetek
Tierische Nachrichten
Informationen von Herrchen und Frauchen
Stars für die Stiftung
Wurde über uns geschrieben
Bildung
Schockierend
Forum
Fotogalerie
Speciális programok
Linda
Mini-Tierheim
Boxer-Rassenrettung
Bulldoggen Rassenrettung
Cane Corso Rassenrettung
Chow-Chow Rassenrettung
Rettung von Füchsen
Rettung von Pferden
Macskamentés
Mischling
UngeHaar
Was kann ich spenden?
Informationn für ehrenamtliche Helfer
Klub der Unterstützer der Noe
Anmeldung für unsere Newsletter:

KeverékKutya Webshop

Hauptseite Über uns Wir sind erreichbar Wie können Sie helfen? Wissenswertes über Adoption und über die Abgabe Unsere Unterstützer

 
 

Was brauchen wir in Tierheim?
2013.08.02.

Unsere Besucher fragen oft, was wir im Tierheim gerade bräuchten, was sie bringen oder spenden sollten.
Deswegen befragen wir unsere Pfleger jede Woche, denn sie können am besten beurteilen, was gerade ausgegangen, kaputt, zerbrochen oder verbraucht ist bei der Arbeit mit den Tieren.



Momentan bräuchten wir also folgende Sachen

Medikamente

- Carprox (250 oder 500mg)

-Augmentin Tablette (375mg, 625mg)

- Rimadyl

- Milgamma Kapsel

-Meloxidyl Suspension (Packungsgröße 100 ml, mehrere unserer alten Hunden nehmen sie)

- Nizoral Shampoo és Tactic Badelösung für unsere Hunde mit Hautkrankheiten

-Probicol-H Probiotikum für unsere Kätzchen (beim Tierarzt oder in der Apotheke ohne Rezept erhältlich, kostet 1600 Ft)

-Quamatel

-Klion

-Norocarp

-Enroxyl (15 mg und 150 mg)

-Flubenol KH Entwurmungspaste

-Dalacin (150 vagy 300mg), kein Sirup!

-Glutamax

-Vetoryl 60mg

- Surolan Ohrentropfen

-CESTAL CAT Entwurmungstablette für unsere Katzen

Für unsere Unfall- und Infektionsabteilung

-Saubere und große Kartons

-Große, saubere, saugstarke Lappen

-Papiertücher in jeder Menge

-Gummihandschuhe in den Größen S, M- und L

-Große Mülltüten

-Desinfektionsmittel für Hände und Oberflächen

-Für unsere Unfalltiere Plastikragen vor allem in Größe 20-25-30-35

-Waage für unsere kleinen und großen Schützlinge

-Hasenkäfig, wenn möglich groß

-Hypo und Domestos

-Watte elastische Binden, (in jeder Länge und Breite)

-Stabiler Nagelklipser (die billigen scheitern bei den Krallen unserer großen Hunde)

-CoPoly selbsthaftende, elastische Fixierbinde, Größe: 10 oder 15 cm

-Aluminium-Spray

-Neostomozan

-Ohrreinigungslösung für unsere älteren Hunde

-Große (3 Liter oder mehr) Metallnäpfe


Tierfutter:

-Trockenfutter in jeder Menge und Qualität für Hunde und Katzen

-Welpen- und Kätzchenfutter

-Körnerfutter für Tauben

-Ziervogelfutter

-Für unsere kranken Hunde bräuchten wir Trockenfutter von besserer Qualität (RC, Eukanuba usw.)

INTESTINAL Trocken- und Nassfutter (egal von welchem Hersteller) für unsere Hunde Meki, Jet und Fila. Leider sind alle drei krank, für sie ist es kein Luxusdiät sondern lebensrettende Maßnahme. Abgesehen von diesem Futter dürfen sie nur gekochten Reis essen, was nicht besonders zufriedenstellend und abwechslungsreich ist. Egal wie wenig die Menge ist, auch angebrochen Packungen nehmen wir mit Dank an.

-Gréti Mix

-Getrocknete oder tiefgefrorene Fische für Schildkröten (sie fressen kein Granulat)


Sonstiges:

-Bobcat :)

-Leinen in jeder Länge und Farbe

-Laubrechen (nicht Plastik)

-Brennholz

-Holzspäne in jeder Menge unter die Füchse, Dachse und Kaninchen. Sägespäne und zu verschmutze Holzspäne sind nicht gut!

-Sense

-Tarnnetz, um die Zwinger zu beschatten

-Hacke, Schubkarren, Schaufel (der Stiel sollte möglichst lang sein)

-Motorsense

-Funktionstüchtiges anbieterunabhängiges oder bei Pannon registriertes Handy (kann auch gebraucht sein), weil unser Handy ca. 2 Minuten funktioniert, selbst wenn es vollgeladen und am Strom angeschlossen ist.

-Heu (oder im Garten gemähtes Gras)

-Eisengitter, Dicke und Maschenweite egal

-Für die Hunde Schermaschine, Kurzhaarschneider für Menschen ist nicht gut!

-Für Bau von neuen Zwingern solche Metalgitter

-Eisenmaterial z. B. 40x40 Hohlprofile

-Katzenstreu (egal welche Marke, auch der billigste ist gut). Sehr gut können wir auch Pellets nutzen, die als Heizstoff verkauft werden. Sie sind leichter und billiger als Katzenstreu, so ist auch der Transport einfacher

-Baumaterial zum Ausbessern und Bau von Hundehütten (Dielen, OSB-Platten, Latten, Dachpappen)

-Rechenbesen, dessen Zinken flach sind, aus der runden Version fallen kleinere Abfälle und die Akazienblätter raus

-Für unsere Veranstaltungen großes Zelt/Bierzelt, das auch ohne Seitenwände aufgestellt werden kann

Achtung
Wir können keine Teppiche, Matratzen, kleinen Lappen, Kinderklamotten oder sichtbar verschmutzte Sachen gebrauchen. Wir können nur saubere und saugfähige Lappen (Bettwäsche, Handtücher, Baumwoll-T-Shirt, Bettlaken usw.)für unsere Tiere im Krankenhaus nutzen. Bringen Sie bitte nur Lappen, die sie selbst unter Ihr blutendes Tier legen würden. Oft bekommen wir herausgerissene, dreckige Teppiche, Nylon- und Spitzengardinen, Kinderklamotten usw., die wir nicht gebrauchen können und deren Abtransport als Müll deutliche Kosten verursacht. Daunendecken werden von den Hunden innerhalb von paar Minuten auseinandergerissen und man muss stundenlang nachher saubermachen. Deswegen können wir leider auch keine Daunendecken nutzen.
Trockenfutter, Medikamente können wir ungefähr ein halbes Jahr nach dem Ablauf der Mindesthaltbarkeit gebrauchen, Vitaminpräparate ungefähr 1 Jahr danach. Bitten spenden Sie keine älteren Produkte, da wir diese nicht an unsere Tiere verfüttern bzw. verabreichen können. Die Vernichtung und Abtransport usw. verursachen dem Tierheim nur Kosten und Ärger.
Vielen Dank!!!



Teilen
 
     

Es gibt keine weitere Artikel in diesem Thema in Deutsch.